Home » trockene, warme Rasen

trockene, warme Rasen

Diese Art von Rasen kommt ausschliesslich auf stark geneigtem, nach Süden exponiertem Gestein vor und sind durch eine lokkere Vegetationsstruktur gekennzeichnet.

Diese Pflanzen sind typischerweise anzutreffen:

  • Gewimpertes Perlgras
  • Gemeine Kugelblume
  • Gewöhnliche Küchenschelle
  • Feinblättriger Lein
  • Kugelköpfiger Lauch
  • Ästige Graslilie

Diese Schmetterlingsarten kommen typischerweise auf diesen Wiesen vor:

  • Grosser Waldportier (H.fagi)
  • Kleiner Waldportier ( H.alcyone)
  • Rostbinde (H.semele)
  • Weisser Waldportier (B.cicre)
  • Felsenfalter (C.briseis)
  • Alpen Mohrenfalter (E.triaria)
  • Kleines Ochsenauge (H.lycaon)
  • Mauerfuchs (L.megera)
  • Braunauge (L.maera)
  • Rotbindensamtfalter (A.arethusa) in der Schweiz wohl ausgestorben
  • Apollo (P.apollo)
  • Schwalbenschwanz (P.machaon)
  • Flockenblumenscheckenfalter (M.phoebe)
  • Kleiner Feuerfalter (L.phlaeas)
  • Graublauer Bläuling (P.baton)
  • Fetthennenbläuling (S.orion)
  • Roter Scheckenfalter (M.didyma)
  • Blauauge (M.dryas)
  • Damenbrett (M.galathea)
  • Himmelblauer Steinkleebläuling (G.alexis)
  • Grünblauer Bläuling (A.damon)